Für das perfekte, schnelle und einfache Zuschneiden von parallelen, schrägen und trapezförmigen Blechen, vom Coil oder auch von Formatblechen. Eine bedienerfreundliche Programmiersteuerung, in die nur die Maße a / b / c eingegeben werden muss, ermittelt die Einstellposition des Spezialschneidkopfes und der Querteilschere. Beim Materialvorschub bewegt sich der Schneidkopf entsprechend dem voreingestellten Winkel. Ausgestattet mit einem Rollenmesser zum Besäumen des Materials, ist eine flexible Handhabung möglich. Die Einlaufbreite ist stufenlos bis 1.250mm einstellbar.

Ausgestattet ist die KONI 2000 mit einem Maschineneinlauf bestehend aus einem Fest- sowie einem Verstellanschlag. Fest- und Verstellanschlag der seitlichen Blechführung sind, zwecks materialschonender Bandkantenführung, mit Kugellagern ausgestattet. Die Einlaufbreite ist stufenlos, innerhalb eines Bereiches von min. 200mm bis max. 1.250mm, präzise einstellbar. Der Bandeinzug erfolgt, ebenfalls materialschonend, mittels spezialbeschichteter Einzugsrollen. Die Quertrennung als auch die Schrägtrennung erfolgt mittels Schneidköpfen deren Rollenmesser aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt sind.

Die KONI 2000 ist sowohl robust als auch wartungsfreundlich ausgeführt. Alle Gefahrenstellen sind mit Hauben abgesichert, so dass ein höchstmögliches Maß an Sicherheit für den Maschinenbediener gewährleistet ist.