Mit  der elektrohydraulischen Ausklinkeinheit vom TYP KLS können Doppelstehfalzscharen 25 mm, zwecks Montagevorbereitung, im seitlichen Profilbereich maschinell ausgeklinkt und getrieben werden. Die profilierten Bleche werden jeweils einseitig rund ausgeschnitten und vorgetrieben. Durch den gratfreien Schnitt wird ein Einreißen bei der Montage vermieden. Die Scharen Können sowohl von links nach rechts als auch von rechts nach lins verlegt werden. Mittels der KLS können sowohl parallele, als auch schräge oder konisch verlaufende Scharen bearbeitet werden.

Verwendung finden die mit dem Maschinentyp KLS vorbereiteten Profile im Bereich von unteren und oberen Falzabschlüsse an Dächern, Gauben, Fassaden und Brüstungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Tauf und Dachknickpunkten, Kehlen, Pultdächern, Fassadenfußpunkte, Blenden, Ortgängen und Fensterstürzen. Das Kanten erfolgt manuell in einer Segmentabkantbank. Durch Austausch der Stanzeinheit Können auch andere Profilhöhen ausgeklinkt und getrieben werden. Die Ausklinklänge ist stufenlos einstellbar von 30-80 mm.

Andere Profilhöhen auf Anfrage.