Technische Daten

a) Abmaße
Für die verschiedenen Profilhöhen ergeben sich aus den entsprechenden Bandbreiten folgende Profilabmessungen:

files/product_information/Profile/mini_profiliermaschinen/Abmaße_Bandbreite_Stehfalz25.jpg

files/product_information/Profile/Abmaße_Bandbreite_Stehfalz32.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Bandbreite_Stehfalz38.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Bandbreite_Stehfalz50.jpg

files/product_information/Profile/PMC/Abmaße_Bandbreite_Stehfalz25CR.jpg

files/product_information/Profile/PMC/Abmaße_Bandbreite_Stehfalz32CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Bandbreite_Stehfalz38CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Bandbreite_Stehfalz50CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Bandbreite_Stehfalz2Zoll.jpg

 


Beim Verlegen sind die sich ergebenden Deckbreiten zu berücksichtigen

 

files/product_information/Profile/mini_profiliermaschinen/Abmaße_Deckbreite_Stehfalz25.jpg

files/product_information/Profile/Abmaße_Deckbreite_Stehfalz32.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Deckbreite_Stehfalz38.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Deckbreite_Stehfalz50.jpg

files/product_information/Profile/PMC/Abmaße_Deckbreite_Stehfalz25CR.jpg

files/product_information/Profile/PMC/Abmaße_Deckbreite_Stehfalz32CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Deckbreite_Stehfalz38CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Deckbreite_Stehfalz50CR.jpg

files/profilinformationen/stehfalz/Deckbreite_Stehfalz2Zoll.jpg


Die max. zu verlegenden Bahnlängen sind materialabhängig. Es sind die entsprechenden Herstellerangaben  und landesspezifische Normen und Richtlinien zu beachten!


b) Varianten
Eine Variante des Falzprofils stellt der Doppelstehfalz mit Cliprelief dar. Hier wird durch die zusätzliche Ausprägung am Profilgrund ein Freiraum für den Befestigungshaft geschaffen.

files/profilinformationen/stehfalz/Profil_Stehfalz_06.jpg


Damit können Beschädigungen infolge Reibung zwischen Metallbahn und Befestigungsmittel am Profilgrund verhindert werden.

Aus optischen Gründen oder zur Stabilisierung der Bahnoberfläche können auch zusätzliche Sicken oder Rippen eingeformt werden

files/profilinformationen/stehfalz/Profil_Stehfalz_07a.jpg


c) Materialien
Es kommen überwiegend kalgewalzte Bleche und Bänder aus den Metallen Edelstahl, Stahl, Titanzink, Aluminium und Kupfer mit unterschiedlichen Dicken zum Einsatz.

Es sind dabei die Hinweise und Vorgaben der Materialhersteller zu beachten.

www.rheinzink.com

www.kme.com

www.vmzinc.com

www.prefa.com

www.nedzink.com

www.aperam.com

www.ssab.com